Semesterthemen

In jedem Semester gibt es zwei Hauptthemen für alle Semester, ergänzt um weitere Themen für einzelne Veranstaltungen. Die Hauptthemen, zu dem Plakate (MI 1) und andere Medienformen bis hin zu Cross-Media-Kampagnen entwickelt werden, sind im Sommersemster 2021:

  • Nachhaltigkeit und IT: Ein Selbstwiderspruch?

    Computer und Internet entwickeln sich dynamisch, die digitale Transformation der Gesellschaft und all ihrer Bereiche (Arbeit, Bildung, Gesundheit, Kommunikation, Konsum usw.) führt zu immer mehr Diensten, Geräten und einer sich erweiternden Infrastruktur. Stichworte sind u.a.: 5G, Internet of Things, Smart Home, Smart City, Smart Everything …

    Es werden immer mehr Daten generiert und ausgewertet. Stichwporte sind Big Data, Datenökonomie und z.B. Künstliche Intelligenz. Ausgeblendet wird zumeist die “Rückseite”: Große Rechenzentren mit entsprechendem Energiebedarf. die Produktion von immer mehr Geräten mit kurzen Lebenszyklen, der Ressourcenverbrauch von seltenen Erden, die Produktionsbedingungen in China und anderen Ländern. Dazu kommen Unmengen vom Elektroschrott.

    Dieses Thema dient dazu, hinter die Displays zu schauen und zu den Rahmenbedingungen von IT zu recherchieren. Material und Informationen zu sammeln, um bewusster mit Geräten und Diensten umzugehen. Texte und Material werden in der Vorlesung besprochen.

  • Ganz real statt digital – Das Leben ist schön

    Die Corona-Krise läuft vermutlich noch und die wohl meisten Menschen verbringen mehr Zeit an den verschiedenen Bildschirmen im Netz als vor der Haustür: Smartphone, Tablet oder Laptop sind de Fenster zur Welt, Social Media-Kanäle und Telefon ersetzen persönliche Kontakte, Streamingdienste vertreiben uns (noch) mehr Zeit, als sonst schon.

    Und doch merken wir, das etwas fehlt: etwas Reales, etwas zum Anfassen oder ein direktes Gegenüber beim Gespräch. Am Bildschirm wird alles zum Bewegtbild mit Ton, ohne körperliche Präsenz, ohne Physis und Substanz. Ob Freundin oder Freund, Oma oder Dozent: Es sind alles letztlich nur „talking heads“, eine technisch produzierte Illusion.

    Ihre Aufgabe ist: Gestalten Sie Plakate (Aufkleber, Postkarten, Street Art …), die Menschen dazu bringen, wieder etwas gemeinsam zu machen – im echten Leben.

    PDF zum Thema: Ganz real statt digital